Lila Wolken über Ketsch

Wir haben in Ketsch auf einem Geburtstag gespielt und unter den Gästen befand sich Lisa, die mit ein klein wenig Aufgeregtheit eine Premiere feiern durfte und dieses Stück zum Besten gab. Am Keyboard wurde sie noch von ihrer Schwester Lena begleitet… ein schöner Höhepunkt des Abends!

Die Lounge waren an diesem Abend: Dave Büchner (dru), Sebastian Brödner (bas), Sebastian Tuttas (git), Andi Heim (keys), Christina Zeibekakis (vocs) und Marco Bierbauer an der Gastgitarre.

Saisoneröffnung im Grünen Baum mit AML am 21.09.2012

Auch 2012 dürfen die Livemusik-Saison im Grünen Baum eröffnen und wir freuen uns schon drauf! Eintritt ist wie immer frei! Es geht ein Hut rum und wir würden uns über eine kleine Spende freuen. Wer früh da ist, muss nicht anstehen und bekommt auch freie Platzwahl.

Das Lineup:

Bene Duchardt (drums/Sammy goes Nuts)
Sebastian Brödner (bass/Astronaut’s Eye)
Sebastian Tuttas (git/Groovialicious/Aprikosen)
Tim Budavari (keys/Salaxx)
Sabine Weyhrauch (vocs/Groovalicious)
Christina Zeibekakis (vocs)
Christian Epp (vocs/Fate)
Athi Sananikone (vocs/AML)

Sei dabei!

Neujahrsempfang mit Athis Rock Lounge – FETT & LAUT!

Welch ein Neujahrsempfang! Für einen schönen Einstieg in das Jahr 2012 gab es richtig schön auf die Mütze. Unter Verzicht auf ein Keyboard gab es ein schönes Lineup mit zwei Gitarren und einem rockigen Set. Mit Sebastian Brödner konnte ein altgedientes Mitglied der Lounge für diesen Abend wieder nach langer Abwesenheit am Bass begrüßt werden – und es hat sich gelohnt! Anbei die ersten Bilder von meinem Handy, weitere folgen in den nächsten Tagen. Das Lineup des Abends: Marcel Bender (drums), Sebastian Brödner (bass), Sebastian Tuttas (git), Dominic Fiegle (git), Sabine Weyhrauch, Kathrin Gomolla, Christoph Hambsch, Athi Sananikone (vocs)

„Tanz in den Mai“ im OKTOBER?!

no images were found

Als wir anfingen am Freitag aufzubauen, kam uns noch alles wie „any given friday“ vor… doch dann kam der Sturm. Punkt 21.30 Uhr Stand die Bude voll und forderte lauthals den Anfang eines geschichtsträchtigen Abends. Mit Julia Uphoff konnten wir dann dem Publikum gleich ein neues Gesicht in der Lounge präsentieren – und sie wurde dankend angenommen! Wir hoffen, dass wir Julia noch weitere Gigs bescheren können.  Zur Setpause hat dann noch das „Sebastian Tuttas Trio“ mit einer kleinen feinen Auswahl an John-Mayer-Songs ordentlich eingeheizt. Aus dem Nebenzimmer haben sich dann noch Fotografen der fotocommunity dazugesellt und uns im Besten Lichte dargestellt. In der Galerie befinden sich Fotos von u.a. Thomas Barndt, vielen Dank hierfür. Weitere Fotos werden noch folgen. Schlussendlich haben wir nach unzählig vielen Zugaben um 2 Uhr die Veranstaltung ausbrennen lassen und der Laden stand immer noch voll – unglaublich… Zuletzt noch das Lineup des Abends: Johannes Kölsch (dru), Sebastian Brödner (bas), Sebastian Herbold (git), Andi Heim (keys), Julia Uphoff, Kathrin Gomolla, Sabine Weyhrauch, Christoph Hambsch (voc).

Update:
Kathrin hat mir gerade den Link zum Video geschickt. Außerdem haben mich die Fotos von Torsten Hellfritz erreicht, diese sind ebenfalls in der Galerie.