Januar Update: Happy New Year 2008!

no images were found

Ich möchte euch auf diesem Wege allen Fans & Freunden noch einen Guten Rutsch wünschen. Rückblickend möchte ich mich für ein äußerst aufregendes und turbulentes Jahr 2007 bedanken. Ich hatte musikalisch ein sehr schönes und bereicherndes Jahr mit all seinen Hochs und Tiefs, sowohl in der Lounge als auch auf der Musicalbühne. Ich freue mich, dass wir so viele Gigs wie in keinem anderen Jahr zusammen gespielt haben – Geburtstag, Hochzeit, Festival, Unplugged… war alles dabei! Wir haben zusammen den Grünen Baum gerockt und sind auch dieses Jahr wieder bestätigt worden als unbestrittener Topact im Grünen Baum. Ein paar neue Mitglieder & Gäste durfte ich auch begrüssen: Thomas „Nelly“ Nelliste, Melanie Vachet, Christoph Stadler und Dominik Steegmüller. Auch einen Abschied gab es: Nach fast 9 Jahren Proberaum Ketsch der Umzug nach Schwetzingen!

Mit diesen Worten will ich auch gleich das Jahr 2008 einläuten und einen Ausblick auf Januar geben. Gleich am 11.01.2008 wird es einen Neujahrsempfang der Lounge im Grünen Baum geben. Dieses Mal erwartet euch nach dem Nikolausrock vom Dezember eine Mischung aus Pop, Soul, Funk und RnB. Ausserdem gibt es in der Galerie Fotos aus einem Jahr „Max More than a Lifetime“. HAPPY NEW YEAR!

„Praise the Lord!“ mit Athis Frischen Muscheln

no images were found

Von heim-weh.blogspot.com Andi Heim:
Action pur. „One“: „Let me entertain you „and „don`t let go“ for „This love“. Wie ein „Aeroplane“, „fly like an eagle“ kam „Hier kommt Athi „in sein Wohnzimmer und brachte den „Groove ins heart“ :-). Was war das wieder für eine gigantische Lounge. Athis „Frische Muscheln “ sorgten mit überragenden Songs für phänomenale Atmosphäre, (mit einem „rock your body“-begeisterten Publikum, im brechend-vollen, grünen Baum). „Was wir alleine nicht schaffen, schaffen wir mit unseren Fans.“ „In the End“ war es wie immer, mit einer sensationellen Beteiligung der Musiker um Athis Music Lounge genial!

Am Start beim „Game of love“ : Athi Sananikone, Christoph Hambsch, Dominik Steegmüller, Christina Zeibekakis, Sabine Weyhrauch, Miriam Skroban und The Fine Artists (am Gesang), Sebastian Brödner und Tobias Wagenblass (am Bass), Gunther Sanchez und Sebastian Tuttas an der Gitarre, Christian Soyk und Johannes Kölsch (an den Drums), Tim Budavari und meine Wenigkeit (an den Keys) und nicht zu vergessen, Xtra von England eingeflogen, unsere „Rampensau“ Holger Wieck. Vielen Dank, liebe Tina für die geniale After Show Party, bei dir zuhause!

Lounge XMas Session, DER WAHNSINN!

no images were found

Ein gigantisches Lineup bei einer gigantischen Jam-Session. Der Pub war zum Bersten gefüllt. Ich habe mich riesig gefreut, wie viele Musiker und Fans der Lounge meinem Aufruf zu einer weihnachtlichen Feier gefolgt sind. Ich will gar keine grossen Worte verlieren, darum hier das Lineup des Abends:
Andi Heim, Christian Soyk, Christina Zeibekakis, Christoph Hambsch, Christoph Stadler, Dominik Steegmüller, Johannes Kölsch, Manuel Steegmüller, Miriam Skroban, Sabine Weyhrauch, Sebastian Herbold, Sebastian Tuttas, Tim Budavari, Timmy LENK Özkan

Vielen Dank euch allen fürs Mitmachen und an das begeisternde Publikum!  Vielen Dank für die Fotos, Andi!

Corazon – Musik vom Herzen…

no images were found

…genau dieses Prinzip haben wir an diesem Abend gelebt. In einem gemütlichen Wohnzimmer haben wir unsere Instrumente aufgebaut und gemütliche Unterhaltung verbreitet. Anfänglich noch die etwas ungewohnte Einrichtung beäugt, waren dann aber alle gebunden. Denn die Meute konnte mitten unter uns sitzen. Es gab keine Bühne und kein Publikum, wir waren alle da um zu geniessen. Als Debut in der Lounge kamen Miriam Skroban und Steffen Kistner zum Einsatz und haben gerockt was das Zeug hielt. Ergänzt durch Gäste wie Christina Zeibekakis von den Fine Artists, Dominik Steegmüller alias himself und Benedikt Duchardt von Sammy goes Nuts wurden wir perfekt komplettiert.