Wilde Weihnachten

Rot war das Motto – ein paar rote Weihnachtsaccessoires konnten wir auch tatsächlich hier und da ausmachen. Was aber viel wichtiger war: es war der HAMMER! Kathrin Gomolla durfte nach einer längeren Pause pünktlich um 21.15 Uhr die wilde Weihnachtsparty eröffnen. Erst weit nach 1 Uhr wurden die letzten Zugaben gespielt und wir waren hoch zufrieden mit der Nacht.

Weihnachtsfeierei mit der Lounge und In Farbe

Feinsten deutschsprachigen Pop-Rock gab’s von Tobis neuer Kombo „In Farbe“ zum Aufwärmen. Nach einer kleinen Umbaupause durfte dann im Grünen Baum wieder gepflegt ausgerastet werden – wir hatten die besten Songs aus zehn Jahren Lounge dabei. Clueso, En Vogue, Clean Bandit, James Arthur, Foo-Fighters, Linkin Park… was will das Weihnachtsherz mehr?

Wir gehen nun in die Winterpause und blicken auf ein schönes Jahr 2014 zurück, euch allen ein paar schöne Feiertage!

estupendo & Athis Music Lounge

In der Februarsession im Ascot waren estupendo mit Christoph Hambsch und Andi Heim zu Gast. Beide sind auch Urgesteine der Lounge und quasi Gründungsmitglieder. Schon lange war die Gelegenheit überfällig ihre eigenen Songs mal mit der Lounge zu performen – und die Umsetzung hierfür kann sich sehen lassen.

Wir verabschieden uns in unserer Faschingspause und sind pünktlich im April wieder im Ascot am Start und freuen uns auf euch.

Finale der Livemusiksaison im Grünen Baum

Am 30.04.2013 begehen wir traditionell wieder das Ende der Livemusiksaison des Grünen Baums mit „Tanz in den Mai“ – und dies ist wörtlich zu nehmen! Wir haben jede Menge Tanzbares auf der Setliste und freuen uns auf ein richtiges schönes Lineup. Ihr dürft euch auf Red Hot Chilli Peppers, The Script, Mother’s Finest, Robbie Williams und Co. freuen. Der Eintritt ist wie immer frei, aber da auch dieses Jahr der Andrang wieder sehr hoch sein wird, empfehlen wir wie immer rechtzeitig zu kommen, da sonst mit Wartezeiten beim Einlass zu rechnen ist.

Die Lounge wird mit euch einheizen mit:

Dave Büchner (drums/Sonic Avalanche)
Dominik Plieger (bass/Stadaffen)
Paul Fürst (git/Volume Ownd)
Marius Müller (keys/Fate)
Maria Fischer (vocs/Fate)
Melanie Müller (vocs/Acoustic Diaries)
Christoph Hambsch (vocs/estupendo)
Athi Sananikone (vocs/AML)

Everybody – YEAH! Rock your body – YEAH!

Dieses Jahr gab es zum Tanz in den Mai wieder eine ganz besondere Aktion: Ausgestattet mit vier sangeskräftige Herren an den Mikros durften die Hüften zu Backstreet Boys, N’Sync, Take That und ähnlich geschwungen werden. Schon zur Vorband „A&A“ stand der Baum anno 2012 voll bis unter die Decke, von welcher schon langsam der Schweiß tropfte – und das sollte erst der Vorgeschmack werden. Im richtigen Set durften dann gleich zwei neue Gesichter in der Lounge vorstellig werden: Daniel Thomas von Sonic Avalanche und Paul Fürst von Volume Ownd. Wir sind noch immer geflasht von der wahnsinnigen Stimmung und können es kaum glauben, wie viele Gäste doch tatsächlich noch alle Texte parat hatten. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an Mike & Flo von fours, die uns mit einem perfekten Sound versorgt haben!

Um es mit Alis Worten auszudrücken: „Gentlemen, wieder mal ein unglaublicher Auftritt und ein Grüner Baum mit gefühlten 50 Grad Celsius und 200% Luftfeuchtigkeit!!!!! Grandioser Abend….Danke Euch!!!“ – mehr kann man nicht sagen. Anbei noch das Lineup: Johannes Kölsch (drums), Uwe Lange (bass), Andi Heim (keys), Paul Fürst (git), Daniel Thomas, Martin Orth, Christoph Hambsch, Athi Sananikone (vocs)