FYM?! Was soll das sein?!

Rock in da Hall Final

Wir haben es geschafft! Nach einer harten Castingtortur dürfen wir mit FYM bei Rock in da Hall 2009 starten. FYM ist ein Funprojekt um schöne, laute rockige Gitarrenmusik zu machen und besteht aus Johannes Kölsch, Sebastian Tuttas, Sebastian Herbold, Dominik Knebel und Athi Sananikone. Es werden Nummern gecovert von Bands wie Linkin Park, Hoobastank oder Living Color – alles Bands aus unserer Jugend quasi… warum wir das machen? Wir haben scheinbar zu viel Zeit und sind musikalisch noch nicht ganz ausgelastet (oder ausgereift?) Perfekt einstudierte Choreografien und gigantische Pyroeffekte sind nicht zu erwarten, aber jede Menge Spielfreude von der lustigsten Hoobasmachineparkpepperfighter-Band, wo es gibt auf der Welt (oder zumindest hier: in der Metropolregion Rhein-Negga!) – alla hopp bis dann, mia rogge! Ach und wer rausbekommt, wofür FYM steht, bekommt ein Bier von mir ausgegeben – Angebot ist begrenzt… Lösungsvorschläge können direkt via Kommentarfunktion hier gepostet werden… Viel Erfolg!
Bei Rock in da Hall werden wir mit Lava als Headliner und den Chicken Checkers, Respawn Inc., Garden of Eden, Revolt and Haze die Kurpfalzhalle Oftersheim am 7.3.2009 rocken.

Update 20.02.2009:
Als Specialguest wird uns Lenk auf der Bühne begleiten. Ausserdem sind der finale Flyer und die Ticketpreise raus.