AML für Beat meets Ball XXL 2011 bestätigt!

Beat meets Ball XXL 2011

Beat meets Ball XXL: Jetzt für den guten Zweck anmelden!

Der Countdown läuft: Am 16. Juli um 9 Uhr beginnt mit dem Anpfiff zum Grundschul-Handballfest die zweite Auflage von Beat meets Ball XXL. Zum zweiten Mal werden Freizeitteams, Jugendmannschaften, aber auch das Baden-Württemberg-Oberligateam, ehemalige Bundesliga-Akteure und viele andere junge und ältere Sportler 24 Stunden lang für den guten Zweck auf Torejagd gehen. Der Erlös der zweitägigen Veranstaltung kommt der Lebenshilfe Schwetzingen-Hockenheim sowie dem Verein Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte (B.L.u.T. eV) zugute.

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2009 will die HG mit dieser Benefiz-Aktion die Teilnehmer entsprechend ihrer „Vision 2012plus“ erneut zu sozialem, solidarischem Handeln anregen und den beteiligten Kindern und Jugendlichen den Blick auf eine erfolgversprechende Zukunft eröffnen.

Seit Anfang des Jahres planen und organisieren die Kinder und Jugendlichen der HG zusammen mit einigen engagierten Erwachsenen diese Veranstaltung, bei der der Sport wieder von viel Musik begleitet wird. So werden am Samstagabend ab 19.30 Uhr die Nachwuchsbands Crossway und DT+ und als Hauptact die in Schwetzingen und Umgebung bestens bekannte Coverband „Athis Musiclounge“ die Nordstadthalle rocken. Anschließend stehen die DJs GalaxisSound hinter den Plattentellern.

Den musikalischen Auftakt besorgen am Samstag ab 16 Uhr „Die Kurpfälzer“ mit Big-Band-Sound, der vielleicht auch das eine oder andere Paar zum Tanzen animieren wird. Dann wird auch die Beachbar im Hof der Nordstadthalle eröffnet sein. Auch Al´s Bells haben ihr Kommen zugesagt.

Der erste sportliche Höhepunkt steigt um 17 Uhr, wenn wie schon bei der Premiere die Teams der Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie Gemeinderäte aus Schwetzingen und Oftersheim gegeneinander antreten werden. Die beiden Schirmherren, Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, und der Oftersheimer Bürgermeister Helmut Baust werden das Event dann offiziell eröffnen.
Um 18 Uhr steigt das Freundschaftsspiel des HG-Baden-Württemberg-Oberliga-Teams gegen den Nachbarn der SG Leutershausen – Handballkenner erinnern sich an viele spannende Partien der beiden Kontrahenten sowie der SGL mit den HG-Stammvereinen TV 64 Schwetzingen und TSV Oftersheim. Jetzt können sich die Fans auch auf ein Wiedersehen mit dem Oftersheimer und SGL-Trainer Holger Löhr freuen.

Anschließend werden die ersten Freizeitteams wieder versuchen, so viele Treffer wie möglich für den guten Zweck zu erzielen. Denn jeder Treffer erhöht am Ende die Spendensumme.

Ab sofort können sich Freizeitteams für das 24-Stunden-Turnier anmelden. Alle können mitspielen, Handballerfahrung ist bei diesem Spaßturnier nicht vonnöten. Auch gemischte Teams sind herzlich willkommen. Die Meldgebühr beträgt 20 Euro, darin ist der freie Eintritt für alle Teammitglieder zur großen XXL-Fete am Samstag enthalten. Freizeitteams können sich für den Samstagabend wie auch für die Spielzeiten am Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr anmelden. Dazwischen werden immer wieder HG-Jugendteams ihr Können zeigen.

Also, jetzt gilt es, keine Zeit mehr zu verlieren: Stellt Eure Teams zusammen, überlegt Euch einen witzigen Namen, und vielleicht habt Ihr auch Lust, in einem gemeinsamen und überraschenden Outfit anzutreten. Bei Beat meets Ball XXL ist (fast) alles erlaubt!